Leichte SpracheSuche

Wir stellen ein!

Der Bezirk Oberpfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath:

                   ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d)
                  für den Bereich Verwaltung
              in Teilzeit mit 30 Wochenstunden
 

Aufgabenschwerpunkte:

Neben den klassischen Büroaufgaben zur ständigen Unterstützung des/der Vorgesetzten durch Entlastung von den administrativen Aufgaben des laufenden Tagesgeschäfts ist die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen Teil der Aufgabe.
 

Allgemeine Büroaufgaben:


·       Telefonbetreuung und Terminkoordination
·       Archivierungstätigkeit, Schriftgutverwaltung
·       Besprechungs- und Sitzungsvorbereitung nach Vorgaben der               Museumsleitung
·       Sicherstellung der Büroorganisation und Erledigung allgemeiner         administrativer Tätigkeiten
·       Einzelaufgaben auf Weisung des/der Vorgesetzten

Mitarbeit im Fachbereich „Verwaltung und Personalwesen“:

·       Zeiterfassung für die Mitarbeiter des FMO: Führung der                         Urlaubs- , Zeitausgleichs- und Krankheitskonten
·       Jahresarbeitszeitberechnungen der verschiedenen Abteilungen,           Stundenmodelle
·       Urlaubsberechnung
·       Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung der                         Museumsveranstaltungen
·       Organisation des Kassen- und Reinigungspersonals in Absprache         mit den Fachbereichen
·       Mitwirkung bei der Beschaffung von Reinigungsartikeln und                 Depot-Zubehör
·       regelmäßige Vertretung der Mitarbeiter/innen der                                   Museumskasse

Wir bieten:

·         einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst in                     Form eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses
·         eine Jahressonderzahlung und leistungsabhängige                                   Entgeltbestandteile (z.B. Leistungsprämien) nach den Vorgaben           des TVöD und den hierzu ergangenen bezirksinternen                           Regelungen
·         eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
·         eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
·         ein angenehmes Betriebsklima in einem gut funktionierendem             Team
·         gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
·         gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible                         Arbeitszeiten mit Gestaltungsspielraum

Wir erwarten:

·         erfolgreiche Ausbildung / erfolgreicher        Abschluss:

  •       als Verwaltungsfachangestellte/r VFA-K (Fachbereich                           Kommunalverwaltung) 
    oder
    o   des Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgangs I
    oder
    o   einen anderen vergleichbaren Abschluss in einem verwaltungsnahen Beruf
    (z.B. Steuerfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Sozialversicherungsfachangestellte/r  o.ä.)
    mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I zu absolvieren
    ·         Zuverlässigkeit, Diskretion und Verschwiegenheit
    ·         Interesse an den Aufgaben eines Museums
    ·         sorgfältiges Arbeiten
    ·         Flexibilität, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit
    ·         freundliches Auftreten
    ·         fundierte Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Outlook)

Weitere Informationen:

Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet.

Sie nimmt den Umfang einer Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von 30 Wochenstunden ein Eine Bereitschaft zu einer befristeten Wochenstundenmehrung wird gewünscht.

Die Gleichstellung der Geschlechter ist für den Bezirk Oberpfalz selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese bis spätestens 25.10.2020 ausschließlich per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei an unten genannte Adresse. Andere Formate können nur in Ausnahmefällen und nur nach tel. Rücksprache berücksichtigt werden:

Bezirk Oberpfalz
Ludwig-Thoma-Str. 14
93051 Regensburg
bewerbung@bezirk-oberpfalz.de

Für weitere fachliche Auskünfte können Sie sich gerne direkt an den Museumsleitung des Freilandmuseum Oberpfalz, Herrn Dr. Hammerl, wenden.

Dr. Tobias Hammerl, M.A.
Museumsleiter
Dr. Tobias Hammerl, M.A.
Dr. Tobias Hammerl, M.A.
Museumsleiter

tobias.hammerl@bezirk-oberpfalz.de

Telefonnummer:09433 / 24 42 - 3000

Bei personalrechtlichen Fragen zu der Stellenausschreibung steht Ihnen das Arbeitsgebiet Personal zu Ihrer Verfügung (Herr Brandl, Tel. 0941/9100-1150, bzw. Herr Hopf, Tel. 0941/9100-1151).