Leichte SpracheSuche

Gesucht: Objekte für Ausstellung

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts lösten Traktoren das Zugvieh ab. Pferde und Ochsen verschwanden aus den Ställen. Die Geschirre, mit denen sie vor Wägen und Arbeitsgeräte gespannt worden waren, teilten das Schicksal der Tiere. In einigen Fällen fanden die Geschirre jedoch einen neuen Verwendungszweck: Ein Pferdekummet bildete zum Beispiel die Grundlage für einen Garderobenspiegel und aus dem Stirnblatt für einen Ochsen konnte mit wenigen Handgriffen der Sitz einer Kinderschaukel werden. Ja, Upcycling ist nicht so neu, wie mancher denkt.

Das Freilandmuseum Oberpfalz plant, solche Umnutzungen in einer Sonderausstellung der ARGE Süddeutscher Freilandmuseen zu thematisieren. Wenn Sie über umfunktionierte Objekte, wie die oben genannten, verfügen und bereit sind, diese dem Freilandmuseum Oberpfalz für die Dauer der Ausstellung unentgeltlich zu überlassen, schicke Sie bitte eine kurze Mail mit einem Bild des Gegenstandes und Hintergrundinformationen zu diesem an freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de.