Leichte SpracheSuche

Freilandmuseum Oberpfalz

Die Rauberweihermühle spiegelt sich im Karpfenteich des Mühlentals im Gelände des Freilandmuseums Oberpfalz.
Die Rauberweihermühle aus Wackersdorf, Lk. Schwandorf 

Das einzigartige Konzept des Freilandmuseums Oberpfalz macht die Geschichte, Kultur und Natur der Oberpfalz anhand der unterschiedlichen Regionen erlebbar.

So entstanden die Oberpfälzer Hauslandschaften mit den regional typischen Gebäuden. Nach dem  Spatenstich 1980 wurden auf 30 Hektar Fläche  das Stiftland-, Waldler-, Jura- und Naabtaldorf sowie das Mühlental aufgebaut. Verbunden wurden die mittlerweile 50 übertragenen und wiedererrichteten Gebäude durch historische Landstraßen und Wege im Stil des 19. Jahrhunderts. 

Die Felder werden von Landwirten des Museums traditionell bewirtschaftet. Jedes Jahr dokumentieren Wissenschaftler die Veränderungen in der Natur. 

Neben den offenen Gebäuden treffen Sie bei Ihrem Rundgang durch das Museum  immer wieder auf alte Haustierrassen wie Gänse, Schafe, Rinder, Pferde und Ziegen. Auch Pfauen, Schweine und Kaninchen leben in den  Ställen und auf den Weiden.

Hier entdecken Sie schon Mal vorab einen unserer schönen Bauernhöfe mir sauberen Ställen und urigem Garten. Das ist natürlich nur ein Vorgeschmack auf den Moment, in dem Sie unser Freilandmuseum vor Ort erleben.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 
9.00 bis 18.00 Uhr

Montag ist Ruhetag

Anfahrt zum Freilandmuseum

google maps
Neusath 200
92507 Nabburg

Eingabe ins Navi

Freilandmuseum Neusath, 92507 Nabburg, Neusath 200;
GPS-Daten: 49.46670°N, 12.212679°E

öffentlichE Verkehrsmittel

Mit der Oberpfalzbahn aus Richtung Regensburg über Schwandorf oder aus Richtung Weiden bis zum Bahnhof Nabburg. Besonders günstig: die Tickets des Regensburger Verkehrsverbundes (RVV). 

Um vom Bahnhof Nabburg zum 4 km entfernten Museum in Neusath zu gelangen, können Sie bei nachfolgenden Taxi- oder Busunternehmen anfragen. Eine frühzeitige Buchung ist sinnvoll. Besonders günstig: das BAXI im Landkreis Schwandorf! www.baxi-schwandorf.de

BAXI im Landkreis Schwandorf mit der Museumslinie 8402

BAXI im Landkreis Schwandorf mit der Museumslinie 8402

Infos zum neuen BAXI finden Sie unterwww.baxi-schwandorf.de.


Eintrittspreise Freilandmuseum Neusath
Bauernhofmuseum Perschen: Eintritt frei
2020
Erwachsene:


Schüler, Studenten, Behinderte, 
Teilnehmer am Freiwilligendienst, 
Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte:                                               

Schulgruppen:

Gruppen ab 15 Personen:

Familien (siehe Hinweis):

                          
Tageskarte  €   6,00
Jahreskarte € 20,00

Tageskarte  €   4,00
Jahreskarte € 15,00


pro Schüler €   2,50

pro Person €   4,00

Tageskarte €  13,00
Jahreskarte € 40,00

HINWEIS:  Unser Familientarif gilt für bis zu zwei Erwachsene und deren Kindern bis 18 Jahre. Bei älteren Kindern muss ein Schüler- oder Studentenausweis vorgelegt werden. Eingetragene Lebenspartner (nach dem Lebenspartner-schaftsgesetz – LpartG) werden ebenfalls anerkannt, ebenso Patchwork-Familien mit gemeinsamem Wohnsitz.                            

Journalisten erhalten nach Voranmeldung freien Eintritt, wenn eine Berichterstattung geplant ist (freie Journalisten mit einem konkreten Auftrag).                             
Die Zahlung mit EC- oder Kreditkarte ist leider nicht möglich.