Leichte SpracheSuche

Verein Oberpfälzisches Bauernmuseum Neusath-Perschen e.V.

Grüß Gott und herzlich willkommen im Verein Oberpfälzisches Bauernmuseum Neusath-Perschen e.V.!

Mit über 1500 Mitgliedern sind wir eine starke Gemeinschaft, die das Freilandmuseum Oberpfalz gerne unterstützt. Das tun wir als einer der großen gemeinnützigen Kulturvereine der Oberpfalz nun seit über 50 Jahren.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern freien Eintritt (außer bei Kursen, Theater- und Konzertaufführungen) in das Freilandmuseum Oberpfalz sowie interne Vereinsmitteilungen und Veranstaltungsinformationen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 15,00 € pro Jahr.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke i.S. der §§51–68 AO. 

Ihre Beiträge und Spenden kommen dem Museum zugute: Zum Beispiel für die Präsentationen von Traditionshandwerken oder für barrierefreie Angebote. Außerdem fördert der Verein Projekte wie spezielle Publikationen, museumspädagogische Aktivitäten oder den Erwerb, die Dokumentation und Konservierung von ausgewählten Sammlungsobjekten.

Allen Mitgliedern danken wir für die tatkräftige Unterstützung und freuen uns stets über neue Mitwirkende!

Zur Geschichte des Vereins:

  • Der Verein wurde im Jahre 1961 gegründet und war Eigentümer des Perschener Bauernmuseums.
  • Initiator und langjähriger Vorsitzender des Vereins war Hauptlehrer Alfons Haseneder. Er hat die Idee geboren, die bäuerliche Vergangenheit in einem Museum der Nachwelt zu erhalten.
  • Der Verein übertrug den Edelmannshof (Bauernmuseum Perschen) im Jahre 1976 an den Bezirk Oberpfalz.
  • Heute gilt der Verein als Förderverein für das Freilandmuseum in Neusath und das Bauernmuseum in Perschen.

Kontaktadresse:
Geschäftsstelle des Vereins Oberpfälzisches Bauernmuseum Neusath-Perschen e.V.
Frau Geschäftsführerin Kerstin Ehemann
Xaver-Fuhr-Str. 16
92507 Nabburg